Heimatverein Leer e.V. - wer wir sind, was wir tun

Der 1909 unter dem Namen "Verein für Heimatschutz und Heimatgeschichte Leer e.V." gegründete Heimatverein ist seit über 100 Jahren fester Bestandteil der Geschichte dieser Stadt. In der Festschrift zum 100jährigen Jubiläum im Jahre 2009 heißt es auf Seite 12: „In den vergangenen hundert Jahren haben sich zwar die Akzente, nicht aber die Ziele geändert: zum Wohle der Stadt und ihrer Bürger Traditionen zu erhalten und der Nachwelt lebendig zu vermitteln.“

Vereinslogo

Die verschiedenen Sparten im Heimatverein - Heimatmuseum, Spööler-Klottje und Klottje-Huus – fühlen sich nach wie vor diesem Leitspruch verpflichtet. Mit zahlreichen Ausstellungen, Vorträgen, informativen und geselligen Veranstaltungen, mit Theateraufführungen und in der Zusammenarbeit mit anderen kulturellen Institutionen prägen die Mitglieder des Vereins das Leben in der Stadt und in ihrer Gemeinschaft.

Was zu Zeiten der Gründung noch als Aufgabe für einen Verein angesehen werden konnte, ist im Laufe der Jahre nur noch auf mehrere Schultern verteilt zu leisten: Stadtentwicklung, Umwelt- und Naturschutz, Denkmalschutz, Bewahrung der plattdeutschen Sprache, Pflege der Volkskunst, Verbreitung der Kenntnis der ostfriesischen Geschichte. Für alle diese Bereiche ist der Heimatverein neben vielen anderen Organisationen ein aktiver Partner.

Und nicht zuletzt hat dieses ständige „Einmischen“ dazu beigetragen, dass die Stadt Leer im touristischen Angebot auf der ostfriesischen Halbinsel mit ihrer Altstadt, dem Hafen in der Mitte und ihrer sehenswerten Geschichte und Entwicklung einen festen Platz einnimmt.

Der Vereinsvorstand

Weitere Informationen zur Vereinssatzung und Vereinsmitgliedschaft finden Sie hier:

Veranstaltungen des Heimatvereins

Traditionelles

  • Samstag, 30. September 2017 ab 20:30 Uhr
  • Nachtspaziergang

    Vorträge

    Termine folgen

    Klottje-Abende

    Beginn jeweils um 19:30 Uhr im Klottje-Huus

    Donnerstag, 14. September 2017
  • "Ist das Rätsel um die Fockenburg gelöst? Bericht über die aktuellen Ausgrabungen beim Borromäus Hospital"
  • Referentin: Dr. Kirsten Hüser

    Donnerstag, 11. Januar 2018
  • "Die Wohnkultur in Ostfriesland"
  • Referent: Hermann Schiefer

    Donnerstag, 08. Februar 2018
  • "Vom Steinhaus zum Schloss – Die Regenten und Regentinnen der Familie Cirksena"
  • Referentin: Brigitte Junge

    Donnerstag, 08. März 2018
  • "Ostfriesische Schulgeschichte am Beispiel der Stadt Leer und der umliegenden Gemeinden"
  • Referentinnen: Lore Houtrouw und Luise Frisch

    Donnerstag, 12. April 2018
  • "Die ostfriesische Landwehr in den Befreiungskriegen 1813-1815"
  • Referent: Dr. Dirk Ziesing

    "Eten na oostfreeske Maneer" jeweils ab 12:00 Uhr im Klottje-Huus

    Termine folgen

    Anmeldungen im Büro des Heimatmuseums:

  • dienstags bis freitags von 9:00 bis 14:00 Uhr
  • Telefon: 0491 2019
  • Email: klottje-huus@heimatmuseum-leer.de
  • Groot Vergadern

    Donnerstag, 16. November 2017, 20:00 Uhr im Klottje-Huus